nav ksf110KanuSport-Freunde e.V. Bremen
Mitglied im Landes-Kanu-Verband und im Landessportbund Bremen

 


kanukurs2009.jpg

Erfolgreicher Infotreff und Anmeldung für Anfänger-Kanukurse am 18.04.2016 am KSF-Bootshaus

kanukurs 2016 1Am Montagabend trafen sich die 19  Neu-Kanubegeisterten Anfänger an unserem Bootshaus, um sich über die aktuellen Kanukurse zu informieren. Besonders begehrt war bei ihnen der Montagskurs, welcher am 25.04. (19-21 Uhr) beginnt. Für den Mittwochskurs, welcher am 27.04 (19-21 Uhr) startet und den Kurs für Kinder ab 10 Jahren, Beginn am 25.04 (17-19 Uhr) suchen wir noch weitere Teilnehmer, welche sich gerne bis kurz vor den Start der Kurse für diese über unsere Homepage anmelden können.

Weiter Infos zu den Kursen finden Sie unter: http://www.kanusportfreunde.de/aktivitaeten/kanukurse.html

Dem Aufruf über unsere Homepage sind eine Menge Interessierter gefolgt, die von Brigitte und Werner Born mit offenen Armen empfangen wurden. Neben dem Austausch vieler wichtigen Infos, fand auch ein erstes kennenlernen zwischen den Teilnehmern statt. Eine wichtige Voraussetzung, um an einem Kanukurs teilnehmen zu können ist, dass man schwimmen kann. Ansonsten gibt es jedoch keinerlei Einschränkungen und das Kanufahren ist für jedermann geeignet.

kanukurs 2016 2

Nach einer kleinen Einführung in die Vereinsgeschichte durch die beiden Kursleiter, Brigitte und Werner, zeigte uns der Vereinsvorsitzenden, Norbert Köhler das Vereinsgelände und der Abend wurde durch eine Führung durch das Bootshaus abgerundet.

Das besondere an den KSF ist, dass Vereinsmitglieder, die bereits einige Zeit Mitglied im Verein sind, die Möglichkeit haben jeder Zeit auf die Boote des Vereins zurückgreifen und sich somit keine eigenen Boote anschaffen müssen. Sie müssen lediglich in einem digitalen Erfassungssystem eintragen, mit welchem Boot welche Strecke gepaddelt werden soll. Das digitale Erfassungssystem wird den Teilnehmern der Kurse bereits erläutert werden, da die benötigten Boote ebenfalls erfasst werden müssen. Zudem schreibt der Verein keinen verpflichtenden Arbeitsdienst vor, sondern setzt auf die aktive Teilnahme im Verein auf freiwilliger Basis.

kanukurs 2016 3

Vorstellung des Vereinsgeländes und des Bootshauses durch Vereinsvorsitzenden, Norbert Köhler

Vielen Dank an alle Teilnehmer für einen sehr informativen und spannenden Abend.

Ich freu mich auf meine ersten „Paddel“-Versuche :)