nav ksf110KanuSport-Freunde e.V. Bremen
Mitglied im Landes-Kanu-Verband und im Landessportbund Bremen

 


Esensham-2011-Foto-von Detlev-Kalter.jpg

Feier zum 30. Geburtstag

30-jahre-presse-kBremen (rtr). Am 16. Februar 1980 hatten sich die Gründungsmitglieder der Kanu-Sport Freunde Bremen im Gymnasium am Leibnizplatz erstmals versammelt und hoben ihren neuen Verein aus Taufe. Grund genug, um 30 Jahre später daran mit einer Feier zu erinnern und zugleich dieses Jubiläum zu feiern.

227 Mitglieder, ein großer vereinseigener Bootspark mit über 100 Booten, Paddelausrüstung für den Kanufreizeitsport und nicht zuletzt erfahrene Sportler und reichlich aktiver jugendlicher Nachwuchs: So sieht die Bilanz der KanuSport Freunde Bremen aus, die vom 1. Vorsitzenden Norbert Köhler während der fröhlichen Feier zum 30-jährigen Bestehen vorgestellt wurde.
Unter den Gästen waren auch die beiden Ehrenmitglieder und „Gründungseltern“ Brigitte und Werner Born, der ehemalige Vorsitzende und Ehren-Wanderwart Michael Wark mit Gattin Maike sowie die ehemalige Beiratssprecherin (Beirat Mitte) Ute Treptow. Ein Höhepunkt nach der Ansprache durch den 1. Vorsitzenden war dessen Ehrung mit der silbernen KSF-Flagge nach elf Jahren im Amt durch die Ehrenmitglieder Brigitte und Werner Born.
Bei Kaffee und Kuchen wurde in Erinnerungen geschwelgt und über vergangene Erlebnisse mit dem Verein gesprochen. Auch der Nachwuchs kam nicht zu kurz. Mit Hilfe eines Pontons und zusammengebundenen Booten, konnten sich die Kinder auf und im Wasser austoben.

Quelle: Text: Stadteilkurier Mitte Seite 8, Bilder: Inge-Voigt-Köhler

30-jahre-presse-jugend