Kontakt    Impressum  Datenschutz

nav ksf110KanuSport-Freunde e.V. Bremen
Mitglied im Landes-Kanu-Verband und im Landessportbund Bremen

Juliusplate.jpg

Die kleinen Plagegeister

oek EisvogelPlitsch, plitsch! Menno! plitsch! "Was ist hier los?" Michael schlägt um sich. Plitsch. plitsch! und flucht. „Scheiße!" „Mistviecher!"

Platsch. Michael ist abgetaucht, ihm reicht es: die Bremsen lassen ihn nicht in Ruhe. Das Hammewasser kühlt die schmerzende Haut, und die Bremsen lassen den guten Mann endlich in Ruhe. Vom kühlenden Wasser träumte auch Alexander von Humboldt, als er als Naturforscher den Orinoco befuhr. Doch das Wasser des Orinoco war weitaus wärmer als das der Hamme, in die Michael sprang. Ach könnte man diese Plagegeister doch einfach loswerden!

krkr. putch. Putch. „ Oh Weia!“ kr. kr. kr. „Es juckt so!" Sabine rennt umher, versucht sich so vom Juckreiz abzulenken. Klaus schwört auf ganz besonders dicke Wollsocken, um die Mücke vom Stich in die Fußgelenke abzuhalten. Marion raucht wie ein Schlot, sie sagt, es hilft. Stopp den Biss, Autan, Zedan, Teebaumöl…. alle kramen ihr Mittel hervor, um sich zu schützen. Der vielleicht rettende Strohhalm soll die Mücken vom Stechen abhalten. Und hinterher? Ingo schwört auf Knoblauchscheiben, Kathrin nimmt Allergietabletten, Martin schmiert Cortisonsalbe drauf, Helga lieber etwas mit Arnika.

ziep. ziep. raschel raschel. Ingrid schreckt hoch mitten im Schlaf. Bricht da etwa jemand ins Zelt ein? Sie lauscht und hört - nichts. dann wieder! ziep. raschel. raschel. die Maus sucht sich ihre Bahn unter dem Zeltboden hindurch. Zum Glück unterhalb des Zeltbodens, nicht darüber. Aber ob die Essensvorräte tatsächlich gut verpackt sind? Sind die Sachen noch genießbar, wenn eine Maus dran war? Woran erkennt man das eigentlich? Oder kommt das Rascheln gar doch von einer Ratte??

„So eine Sch….!“ „Diese blöden Ameisen!“  Tom springt auf und klopft sich ab, er zetert und gestikuliert. Der schönste Ausstieg und Picknickplatz ist nichts, wenn die Ameisen die Arme, die Beine, den Hals ablaufen. Das kitzelt, und es brennt, wenn die Ameisen auch noch zubeißen.

„Autsch!“ „Aua!!!“ Das gibt’s doch nicht! Gerd greift sich an den Hals. Genau da, wo die Paddelweste anliegt, hat jetzt diese blöde Wespe gestochen. Es wird heiß, es schmerzt, und es schwillt an. Was soll das! Hanne dazu trocken: Sei froh, dass du nicht reingebissen hast! Schau mal, wie die Wespen auf unseren köstlichen Pflaumenkuchen abfahren. Letztes Mal hat eine Wespe sogar ein Stück Schinken vom Brötchen abgenagt und flog damit davon. Was kann man nur machen, dass die einen in Ruhe lassen, kein Mensch braucht diese Wespen!

Wozu denn überhaupt die Insekten schützen? Hier https://www.ardaudiothek.de/iq-wissenschaft-und-forschung/muecken-laestige-plage-oder-nuetzliches-insekt/78846984  kannst du etwas zur Ökologie von Mücken anhören, du erfährst, was wir an Mücken haben. Und unter diesem Link,  https://www.ardaudiothek.de/quarks-topthemen-aus-der-wissenschaft/wie-wehrt-man-sich-gegen-muecken/54410028   gibt es Tipps, damit die Mücken dich nicht nerven.

Das ultimative Wespenwissen lernst du hier https://www.ardaudiothek.de/die-pisa-polizei/8004630 , denn was hilft besser: nasser Waschlappen oder Kartoffel? Aber auf keinen Fall anpusten, oder? Die Antwort darauf gibt es hier: https://www.ardaudiothek.de/fakt-oder-fake/sollte-man-wespen-besser-nicht-anpusten/80600126

Wie schlau sind eigentlich Insekten? Willst du es wissen? Von Werkzeuggebrauch bis Rechenkunst ist hier die Rede. https://www.ardaudiothek.de/tiergespraech/wie-intelligent-sind-bienen-wespen-und-ameisen-expertengespraech/76564904   

Das Insekt des Jahres 2021 ist die Dänische Eintagsfliege - sie ist wirklich hübsch, sie sticht nicht, und sie lebt, welch Überraschung - am Wasser! Mehr Info: https://de.wikipedia.org/wiki/Große_Eintagsfliege

Das Tier des Jahres 2021 ist der Fischotter. Ihn gibt es nur mit Mücken. Denn die Mückenlarven wachsen im Wasser heran, werden von Fischen gefressen, diese vom Fischotter, und wir freuen uns ein Loch in den Bauch über diese possierlichen Jäger. Auch Mäuse stehen auf ihrem Speiseplan. Auch im Bremer Umland. Mehr zum Otter hier: https://www.otterspotter.de/vorkommen-und-bestand  

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten - wie schenken die Tiere? Insekten als Hochzeitsgeschenke, tote Mäuse als Liebesgabe… suchst du Inspiration fürs nächste Geschenk und für eine originelle Verpackung? Hier kannst du hören. https://www.ardaudiothek.de/wie-die-tiere/wie-die-tiere-schenken-erstaunliches-aus-dem-tierreich/84222014  

Auf in die Natur - freuen wir uns also auf den Sommer! Bis bald am und auf dem Wasser?! Einen gesunden und guten Start wünscht euch

Inga Fokuhl /Umweltbeauftragte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.