Kontakt    Impressum  Datenschutz

nav ksf110KanuSport-Freunde e.V. Bremen
Mitglied im Landes-Kanu-Verband und im Landessportbund Bremen

Luftballons.jpg

Training in Gruppen wieder erlaubt

Himmelfahrt 2020 kDas Donnerstags-Training haben wir heute, am Himmelfahrtstag bei dem guten Wetterbericht, mal vorverlegt und sind mit ein paar (mehr Frauen als Männern) Mitgliedern nicht um 19 Uhr gestartet, sondern schon um 11 Uhr, Ziel Woltmershauser Strand.

 

 

Das bietet allen, die nicht so schnell und kräftig unterwegs sind, auch mal die Gelegenheit, ein paar mehr Kilometer vor der Haustür zu paddeln. Bei ruppigem Wind kann es unterhalb der Brücken schon mal ungemütlich werden, aber wir haben heute Bilderbuchbedingungen: warm, sonnig, leichtes Lüftchen, einigermaßen passende Tide. Die Polizei hat einen Blitzer am Martinianleger aufgestellt, um rasende Vatertags-Motorboote dingfest zu machen. Von uns aus gab es keinerlei Beanstandungen: entweder Geschwindigkeit runter oder einen großen Bogen um uns gemacht. Bei den Motorbooten am LMB-Anleger haben wir für einen kurzen Klönschnack angehalten. Eigentlich wären wir jetzt alle zusammen auf der Unterweser bei Brake: wir Kanut*innen zur Tidenrallye, die Motorboote als unsere Sicherungsfahrzeuge.

Auf den Uferstraßen sehen wir einige Autos von Polizei und Ordnungsamt. Wir haben den Eindruck: eher wenig zu tun – alles ruhig.

Nach einem Abstecher in den Überseehafen, wo wir einen aufgefischten Fender zurückgeben können (Wer konnte da keinen anständigen Knoten?) überqueren wir gemeinsam die Weser und landen am Woltmershauser Strand an, der diesmal etwas voller ist als sonst. Wir finden alle 2 Meter-und-mehr-Abstand-Positionen für unsere Pause. Bevor wir uns gemütlich im Sand zum Pausen-Snack niederlassen, stellen wir uns noch im großen Kreis auf, und gibt es noch eine kurze Runde Land-Sport zum Lockern, Dehnen und Entspannen. Schließlich sind wir nicht zum Vergnügen hier, sondern zum Training.

Nach einem Bootstest von allen kleineren, leichteren Anwesenden (ist Jettes Boot unser nächstes Vereins-Traumboot?) und einem Klönschnack mit einer Neu-Paddlerin von Segelclub Blockland  machen wir uns gemächlich auf den Rückweg.

Boote saubermachen und zurück in die Halle bringen, gegenüber im Henschenbusch -Galaxy noch eine Kleinigkeit essen und diesen schönen Tag nochmal Revue passieren lassen.

Himmelfahrt 2020 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.